Management des ICU-Patienten

Detail

shutterstock_624455063_VS_3_300x200px.jpg

Management des ICU-Patienten

Dauer: 1:23 h
Referent: Elena Russold, Irene Bruckner
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Oftmals entscheiden Kleinigkeiten, wie regelmäßiges Wenden des Patienten, Katheter-Pflege und richtige Ernährung über den Erfolg einer Betreuung in der ICU. In den Alltag integrierte Techniken verbessern das Outcome und helfen Komplikationen frühzeitig zu erkennen.

Elena Russold zeigt auch wie ein Therapieplan erstellt wird. Viele stationäre Patienten nehmen weniger als ihren Ruhe-Energiebedarf (RER) auf. Damit sie nicht in eine negative Energiebilanz und katabolen Zustand geraten, muss man gegensteuern.

In dem Überblick von Irene Bruckner über Technik des Setzens, Pflege und Komplikationen werden offene Fragen zu Sondenfütterung beantwortet.

Sprache: Deutsch

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer. 
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich. 
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Elena.jpg
Elena Russold

Dr.med.vet. Elena Russold CertVA CVPP

Residency im Fachbereich Anästhesie

Leiterin der Intensivstation der Kleintierklinik der Vetmeduni Vienna

Irene_Bruckner_200x200.jpg
Irene Bruckner

Dr.med.vet. Irene Bruckner, Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik

Studium und Promotion an der Vet Uni Wien
Arbeit in verschiedenen Kleintierpraxen und Tierschutzprojekten
Leitung internationaler Streunertier- Hilfsprojekte
Seit 2008 bei Royal Canin im Bereich Diätetik und Fortbildungen tätig

Das könnte Sie auch interessieren