www.vet-webinar.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Mehr Information
    • Login

      Ich bin bereits Kunde!

      Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein, um sich bei vet-webinar.com anzumelden:

      Noch kein Kunde?

      • Jährlich über 100 Webinare
      • Über 400 Webinare im Archiv
      • Gratis Webinare Dank unserer Sponsoren
      • Anerkannt durch ATF, ÖTK, RACE
      • Zertifikate im Benutzerkonto gespeichert
      • Webinare in 5 Sprachen

      WEBINARE LIVE ODER IM ARCHIV ANSEHEN

      Registrieren

Shop Webinar Live

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Shop Webinar Live
  • Medical training for dogs and cats - making the vet-visit less stressful for everyone

Medical training for dogs and cats - making the vet-visit less stressful for everyone

Datum26.02.2020 (MEZ)
Zeit10:00 - 11:00 (MEZ)
ReferentBarbara Schöning
€ 32,86
(exkl. USt)
Beschreibung

Visits to the vet can become stressful to the animal, the owners and the staff. Training the animal beforehand to stay relaxed and calm in the practice, and during manipulation, examination and treatment is an investment in the future. Results from examination are more reliable and allow a sounder diagnosis, when coming from a relaxed as possible animal. The owner will be calm and happy, this will increase the chance they will visit the practice again and the risk for getting bitten is reduced. This webinar will show some general principles for medical training of dogs and cats and how to apply them practically.

This webinar is sponsored by Stress Free Pets

altText

Dr.med.vet. Barbara Schöning MSc. PhD.

Studium der Veterinärmedizin bis 1985 und Dissertation an der Freien Universität Berlin. Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie, Fachtierärztin für Verhaltenskunde, Fachtierärztin für Tierschutz.
2000: MSc „Companion Animal Behaviour Counselling“, University of Southampton.
2006: PhD University of Bristol: Aggressionsverhalten bei Hunden.
Von 1992 bis 1997 Niederlassung in eigener Kleintierpraxis und parallel Ausbau der Verhaltensmedizin und Aufbau einer Hundeschule. Seit 1997 reine Praxis für Verhaltensmedizin (mit angegliederter Hundeschule); seit 2000 als Gemeinschaftspraxis mit Dr. Kerstin Röhrs.

Berufspolitische Tätigkeit ua. als Präsidentin der Landestierärztekammer Hamburg und Präsidiumsmitglied in der Bundestierärztekammer. Aktuell Vorsitzende der Gesellschaft für Tierverhaltensmedizin und –therapie (GTVMT und Präsidentin der European Society for Clinical Veterinary Ethology (ESVCE). Autorin zahlreicher Bücher und Artikel zum Thema Verhalten bei Haustieren, Training und Verhaltensproblemen. Referentin auf nationalen und internationalen Kongressen.

Das könnte Sie auch interessieren

Staging the Oncology Patient
Staging the Oncology Patient

Staging is one of the most important components of oncology case management. It involves determining the extent of local disease along with the presence or absence of regional or distant metastasis. The.....

Details
08.04.2020 (MEZ)
10:00 - 11:00 (MEZ)
Referent Laura Brockley
Avoid the “Peak and Shriek” - Getting the most out of your exploratory laparotomies.
Avoid the “Peak and Shriek” - Getting the most out of your exploratory laparotomies.

In this lecture, Charles will be presenting a systematic approach to the abdominal exploration in dogs and cats, concentrating on indications, what to look for when you’re in the abdomen and what to do when.....

Details
15.07.2020 (MEZ)
10:00 - 11:00 (MEZ)
Referent Charles Kuntz
Assisted Feeding - Wenn Patienten nicht selbständig Nahrung aufnehmen
Assisted Feeding - Wenn Patienten nicht selbständig Nahrung aufnehmen

Viele unserer der stationären Hunde- und Katzenpatienten nehmen weniger als ihren Ruhe-Energiebedarf (RER) auf. Damit sie nicht in eine negative Energiebilanz und katabolen Zustand geraten, müssen wir.....

Details
23.04.2020 (MEZ)
18:00 - 19:00 (MEZ)
Referent Hendrik Lehmann