Jenseits von Allergien - alternativer Einsatz von hydrolysierten Diäten

Detail

jenseits-von-allergien-alternativer-einsatz-von-hydrolysierten-diaten.jpeg

Jenseits von Allergien - alternativer Einsatz von hydrolysierten Diäten

Dauer: 0:40 h
Referent: Stefanie Handl
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Hydrolysierte Diäten sind bewährt bei Futtermittelallergie. Sie können aber auch bei anderen entzündlichen Erkrankungen hilfreich sein. Sowie immer dann, wenn ein hochverdauliches Futter gefragt ist.

Aufnahme vom 27.06.2019

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

 

1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder. 
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt. 
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Stefanie_Handl_130x130.jpg
Stefanie Handl

Dr. Stefanie Handl, Dipl. ECVCN

Stefanie Handl hat an der Vetmeduni Vienna Veterinärmedizin studiert, ihr Studium 2002 abgeschlossen und 2005 im Fach Tierernährung promoviert. Von 2005 bis 2012 war sie Mitarbeiterin (PostDoc) am Institut für Tierernährung und an der Klinik für Kleintiere der Vetmeduni Wien.
In diese Zeit fiel auch ihre Prüfung zur Fachtierärztin für Ernährung und Diätetik im Jahr 2008, der 2009/2010 ein Forschungsaufenthalt im Gastrointestinal Laboratory, Texas A&M University folgte. 2011 legte Frau Handl die Prüfung zum Diplomate des European College of Veterinary and Comparative Nutrition (ECVCN) ab und ist seit Nov. 2011 auch Chefredakteurin der Wiener Tierärztlichen Monatsschrift.

Im Jahr 2013 erfolgte die Gründung der „Futterambulanz“, die sich der professionellen und unabhängigen Ernährungsberatung für Haustiere widmet.

Frau Handl ist (Co-)Autorin zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Tagungsbeiträge. Zudem verfasst sie regelmäßig Veröffentlichungen für Tierärzte und Tierhalter und hält zudem Vorträge und Schulungen.

Das könnte Sie auch interessieren