Detail

management-caniner-osteoarthritis-durch-physiotherapie-1.jpeg

Management caniner Osteoarthritis durch Physiotherapie

Dauer: 0:47 h
Referent: Karen Barker-Benfield
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Osteoarthritis ist die häufigste Ursache chronischer Schmerzen bei Hunden. Neben der medikamentösen Schmerzbehandlung ist vor allem auch die physikalische Rehabilitation ein wichtiger Bestandteil bei der Behandlung und unterstützt die Lebensqualität der Hunde mit OA. Diese Behandlungsmöglichkeit wird in diesem Webinar vorgestellt.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Portrait_Barker_200x200px.jpeg
Karen Barker-Benfield

Dr. Karen Barker-Benfield, CCRP, CERP, IVCA

Studium in Wien
2003: ÖGT-Curriculum: Akupunktur und Neuraltherapie
2000: Ausbildung zur manuellen Lymphdrainagetherapeutin nach Dr. Vodder
2004 – 2006: Doktoratsstudium & wissenschaftl. Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Botanik der Vet. med. Universität Wien und Zusatzausbildung: Phytotherapie in der Veterinärmedizin/DE
2007: Int. Akupunkturausbildung IVAS/B
Seit April 2005 praktizierende Tierärztin
2007: Eröffnung eigener Praxis in Wien, Schwerpunkt Physiotherapie, Akupunktur, Chiropraktik und Phytotherapie
2006: Univ Tennessee, Certfied Canine Rehabilitation Practitioner, CCRP
2011: Univ.Tennessee, Knoxville: Certfied Equine Rehabilitation Practitioner, CERP
2012: Certified Animal Chiropractor in Bournemouth, England, IVCA zertifiziert
2013: Fortbildung Pferde-Physiotherapie/Bingen, DE & Lissabon, P
2015: Kinesiotaping für Pferde/GB
2018: Fortbildung Faszien Distorsionsmodell nach Typaldos/1& 2 in Slo
2018: Equine Fascia manipulation days in Bingen/Fascial Manipulation nach Stecco
2019: Organisation &Teilnahme: Animal Fascial Manipulation Canine nach Stecco I+II/Wien
2020: FEI permitted treating vet

Das könnte Sie auch interessieren