Physiotherapeutische, orthopädische und neurologische Fallpräsentationen

Detail

der-arthrosepatient-und-die-physikalische-therapie-eine-vielversprechende-kombination.jpeg

Physiotherapeutische, orthopädische und neurologische Fallpräsentationen

Dauer: 0:45 h
Referent: Karen Barker-Benfield
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Physiotherapie als Teil eines multimodalen Managements eines Krankheitsgeschehens.
Fallbeispiele aus der Praxis.

Aufnahme vom 19.09.2017

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

Portrait_Barker_200x200px.jpeg
Karen Barker-Benfield

Dr. Karen Barker-Benfield, CCRP, CERP, IVCA

Studium in Wien
2003: ÖGT-Curriculum: Akupunktur und Neuraltherapie
2000: Ausbildung zur manuellen Lymphdrainagetherapeutin nach Dr. Vodder
2004 – 2006: Doktoratsstudium & wissenschaftl. Mitarbeiterin am Institut für Angewandte Botanik der Vet. med. Universität Wien und Zusatzausbildung: Phytotherapie in der Veterinärmedizin/DE
2007: Int. Akupunkturausbildung IVAS/B
Seit April 2005 praktizierende Tierärztin
2007: Eröffnung eigener Praxis in Wien, Schwerpunkt Physiotherapie, Akupunktur, Chiropraktik und Phytotherapie
2006: Univ Tennessee, Certfied Canine Rehabilitation Practitioner, CCRP
2011: Univ.Tennessee, Knoxville: Certfied Equine Rehabilitation Practitioner, CERP
2012: Certified Animal Chiropractor in Bournemouth, England, IVCA zertifiziert
2013: Fortbildung Pferde-Physiotherapie/Bingen, DE & Lissabon, P
2015: Kinesiotaping für Pferde/GB
2018: Fortbildung Faszien Distorsionsmodell nach Typaldos/1& 2 in Slo
2018: Equine Fascia manipulation days in Bingen/Fascial Manipulation nach Stecco
2019: Organisation &Teilnahme: Animal Fascial Manipulation Canine nach Stecco I+II/Wien
2020: FEI permitted treating vet

Das könnte Sie auch interessieren