Detail

canine-dirofilariose-a-ein-problem-auch-in-mitteleuropa-2.jpeg

Canine Dirofilariose – ein Problem auch in Mitteleuropa?

Dauer: 0:40 h
Referent: Katja Silbermayr
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Dirofilaria repens und Dirofilaria immitis (Herzwurm) sind von Stechmücken übertragene Parasiten des Hundes mit zoonotischem Potential und einer steigenden Relevanz auch für Mitteleuropa.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Katja_Silbermayr_200x200.jpg
Katja Silbermayr

Dr.med.vet. Katja Silbermayr, Dipl.EVPC

Ausbildung:
2011 – aktuell: 3rd-year Resident des European Veterinary Parasitology College (EVPC)
2005 – 2010: Dissertation, Institut für Wildtierkunde und Tierzucht und Genetik, Vetmeduni Vienna
2005 – 2009: Master of Science (Diplomingenieur) Universität für Bodenkultur Wien und Lincoln University, Christchurch, New Zealand
2003 – 2006: Bakkalaureat in Biomedizin und Biotechnologie, Vetmeduni Vienna
1998 – 2005: Diplomstudium Veterinärmedizin, Vetmeduni Vienna
Berufsserfahrung:
2010– aktuell: Postdoc (Universitätsassistentin) und EVPC-Resident, Institut für Parasitologie, Vetmeduni Vienna.
Forschungsschwerpunkt:
Vector-borne-diseases (Dirofilariose, Trypanosomose); Parasitär bedingte Hauterkrankungen (Demodikose)

Das könnte Sie auch interessieren