Detail

einstieg-in-die-veterina-rmedizinische-onkologie-teil-2-therapie-prognose-1.jpeg

Einstieg in die veterinärmedizinische Onkologie Teil 2: Therapie - Prognose

Dauer: 1:02 h
Referent: Christina Dreier-Schöpf
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

In zwei Teilen werden relevante onkologische Fragen an Hand anschaulicher Fallpräsentationen beispielhaft beantwortet. Ein symbolischer „roter Faden“ für die Betreuung onkologischer Patienten in der Alltagspraxis.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Christina_Scho__pf_klein_200x200.jpg
Christina Dreier-Schöpf

Dr. Christina Dreier-Schöpf, FTÄ für Kleintiere

Ausbildung:
2014: Fachtierärztin für Kleintiere.
Seit 2011: onkologische Fortbildung in der VONA-Fachgruppe Onkologie.
1996-2010: onkologische Fortbildung im Ausland: Colorado State University, Prof. Dr. Gregory K. Ogilvie, USA, Animal Medical Centre (AMC) New York, Dr. Ann Hohenhaus, USA, Tierklinik Hofheim, Dr. Martin Kessler, D.
1994: Promotion an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.
1993: Sponsion und einjähriges postgraduales Studium in den USA.

Praktische tierärztliche Tätigkeit:
2011 bis heute: Leiterin des veterinäronkologischen Kompetenzzentrums Kleintierklinik Dres. Dreier & Schöpf in Baden, Österreich.
1994 bis heute: praktizierende Kleintierärztin in der Kleintierklinik Dres. Dreier & Schöpf in Baden, Österreich.

Das könnte Sie auch interessieren