Detail

leptospirose-beim-hund-die-diagnostik-blackbox-offnen.png

Leptospirose beim Hund: die Diagnostik-Blackbox öffnen

Dauer: 1:06 h
Referent: Niko Pantchev
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Vom Serovar über die Erreger-DNA bis zum Antikörper
Canine Leptospirose ist eine Krankheit im Wandel. Lange Zeit gab es nur bivalente Vakzinen bis sich Fälle von Leptospirose mit „neuen“ Serovaren mehrten. Daraufhin kamen Vakzinen mit 3 bis 4 Serovaren auf den Markt und die Herausforderung für die Diagnostik wuchs zeitgleich. Molekulare und serologische Verfahren stehen zur Verfügung, aber nur dessen richtiger Einsatz und Wissen um den Infektionsverlauf, erlauben einen klaren Blick. Dies ist notwendig, denn die Klinik kann unspezifisch und gar atypisch, oder lebensbedrohlich sein. Daher ist ein schnelles Screening lohnenswert; denn…für jede Diagnose, die wir verpassen, weil wir nicht wissen, verfehlen wir 10, da wir nicht suchen.

Aufnahme vom 21.06.2017

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

Niko_Pantchev_130x130.jpg
Niko Pantchev

Dr. Nikola Pantchev, FTA für Parasitologie

Studium der Veterinärmedizin in Gießen und Assistenzzeit am Institut für Parasitologie der Justus-Liebig-Universität Gießen, mit Promotion über Human- und Nager-pathogene Filarien. In der Folge Tätigkeit in der Pharmaindustrie (Intervet/MSD) mit Schwerpunkt Entwicklung neuer Ektoparasitika gegen Zecken und Flöhe für Hund und Katze. Fachtierarzt für Parasitologie mit besonderen Interessen für Infektionskrankheiten bei Klein- und Heimtieren; Koautor von mehreren Fachbüchern und zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen. 
Dr. Nikola Pantchev arbeitete zuletzt als Leiter der Bereiche Serologie und Parasitologie bei IDEXX Laboratories in Ludwigsburg. Seit 2015 verstärkt er als weiterer Key Account Manager mit Schwerpunkt  Infektionskrankheiten das IDEXX-Team. Er hält Seminare u.a. zu Vektor-übertragenen Erkrankungen ab und steht den Kunden von IDEXX Labortories sowie Universitäten vor Ort als Ansprechpartner in Sachen Laboranalysen und Schnelltests zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren