Detail

lyme-borreliose.png

Lyme-Borreliose

Dauer: 0:55 h
Referent: Reinhard Straubinger
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Die Lyme-Borreliose ist eine bakterielle Infektionskrankheit bei Mensch und Tier. Die Krankheit ist auch als Lyme-Arthritis oder Lyme Disease bekannt. Verursacht wird die Infektion durch Schraubenbakterien aus dem Borrelia-burgdorferi-sensu-lato-Komplex, der aus verschiedenen Borrelien-Arten besteht. In Europa sind Borrelia burgdorferi sensu stricto, Borrelia afzelii sowie Borrelia bavariensis/Borrelia garinii für Haustiere von besonderer Bedeutung.
In diesem Webinar werden Aspekte zur klinischen Ausprägung, Diagnose und Therapie der Krankheit sowie zur Prophylaxe gegen die Infektion im Detail behandelt.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Prof._Straubinger_130x130.jpg
Reinhard Straubinger

Prof. Dr. habil. Reinhard K. Straubinger, PhD.

1985 – 1987 Studium der Physik an der Ludwig‐Maximilians Universität München ‐ Vordiplom
1987 – 1993 Studium der Veterinärmedizin an der LMU München 
1993 Approbation

1995 Promotion an der LMU München – Dr. med. vet.

1997 Ph.D. (philosophiae doctor) der Cornell University, Ithaca, NY, USA
2001 Fachtierarzt für Immunologie (Tierärztekammer Sachsen) 
2003 Habilitation im Fachgebiet der Immunologie und Infektionsmedizin
2009 Fachtierarzt für Mikrobiologie (Tierärztekammer Bayern)
1992 – 2000 Wissenschaftliche Arbeiten zum Thema der kaninen Lyme‐Borreliose am James A. Baker Institute for Animal Health, Cornell University, Ithaca, NY, USA
1997 – 2000 Laborleiter am James A. Baker Institute for Animal Health, Cornell University, Ithaca, NY, USA 2000  ‐ 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Immunologie der Veterinärmedizinischen Fakultät, Universität Leipzig
2001  ‐ 2008 Leiter der wissenschaftlichen Nachwuchsgruppe “Molekulare Infektionsmedizin“ des Biotechnologisch‐Biomedizinischen Zentrums (BBZ) in Leipzig
seit 01.10. 2008 Leiter des Lehrstuhls Bakteriologie und Mykologie im Institut für Infektionsmedizin und Zoonosen an der Tierärztlichen Fakultät der LMU München
seit 10.2015 Prodekan der Tierärztlichen Fakultät der LMU München

Arbeitsschwerpunkte:
Vetor‐borne diseases, Borreliosen, Leptospirose, Anaplasmose, Tuberkulose moderne Methoden zum Nachweis von Infektionskrankheiten in der Tiermedizin 

Das könnte Sie auch interessieren