Detail

manipulation-des-sexualzyklus-bei-der-stute-6.jpeg

Manipulation des Sexualzyklus bei der Stute

Dauer: 1:13 h
Referent: Christine Aurich
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Das Webinar gibt einen Überblick über die Möglichkeiten, den Sexualzyklus der Rosse durch Einsatz von Hormonpräparaten zu manipulieren. Im Focus stehen insbesondere die Induktion von Rosse und Ovulation bei zyklischen Stuten sowie die Unterdrückung der Rosse bei Sportstuten.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Nach Richtlinien des TGD anerkannt.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Christine_Aurich_130x130.jpg
Christine Aurich

Prof. Dr. Christine Aurich, Dipl. ECAR

Staatsexamen (1990), Promotion (1992) und Habilitation (1997) an der TiHo Hannover, anschließend Wechsel an die Vetmeduni Wien, dort seit 2000 Leiterin der Besamungs- und Embryotransferstation, seit 2007 zusätzlich des Graf Lehndorff-Instituts für Pferdewissenschaften in Neustadt (Dosse).
Klinische Tätigkeit, Lehre und Forschung in der Reproduktionsmedizin mit Schwerpunkt Fruchtbarkeit beim Pferd. Mitglied im Organisationskomitee des ‘International Symposium on Equine Reproduction’ (ISER), Präsidentin des ‘International Symposium on Stallion Reproduction’ (ISSR), Mitglied im ‘Examination Committee’ des ‘European College of Animal Reproduction’ (ECAR).

Das könnte Sie auch interessieren