Detail

neue-arzneimittelrechtliche-vorschriften-zum-antibiotikaeinsatz-auswirkungen-auf-die-praxis.jpeg

Neue arzneimittelrechtliche Vorschriften zum Antibiotikaeinsatz - Auswirkungen auf die Praxis

Dauer: 0:44 h
Referent: Ilka Emmerich
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Um den Antibiotikaeinsatz auf das therapeutisch unerlässliche Mindestmaß zu reduzieren, wurden mit der 16. AMG-Novelle auch Verordnungsermächtigungen erlassen, die nun durch Änderung der TÄHAV umgesetzt werden sollen. Der Vortrag stellt die geplanten Änderungen und mögliche Konsequenzen für die Praxis vor.

Aufnahme vom 26.10.2017

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Ilka_Emmerich_130x130.png
Ilka Emmerich

Dr. Ilka Emmerich, FTÄ für Pharmakologie und Toxikologie

  • 1990-1989 Studium der Veterinärmedizin in Leipzig 
  • Seit 1996 Mitarbeiterin am Institut für Pharmakologie, Pharmazie und Toxikologie an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig 
  • Seit 2002 Mitarbeit im Projekt VETIDATA (Veterinärmedizinischer Informationsdienst für Arzneimittelanwendung, Toxikologie und Arzneimittelrecht) 
  • 2004 Fachtierärztin für Pharmakologie und Toxikologie 
  • Vorsitzende des Ausschusses für Arzneimittel- und Futtermittelrecht der BTK und der mitteldeutschen Kammern 
  • Delegierte der Bundestierärztekammer

Das könnte Sie auch interessieren