Detail

vollnarkose-beim-pferd-1.jpeg

Vollnarkose beim Pferd

Dauer: 1:11 h
Referent: Olivier Levionnois
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Die Pferdenarkose gilt heute noch als besonders risikobehaftet. Dieser Vortrag fasst die wichtigsten Punkte zusammen, die helfen sollen die Sicherheit einer Vollnarkose beim Pferd zu erhöhen. Medikamentöse Protokolle sowie Komplikationen werden präsentiert.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(3) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

levionnois-olivier_133x200.jpg
Olivier Levionnois

Dr. Olivier Levionnois, PhD, Dipl. ECVAA

Abschluss des Tiermedizinstudiums an der Ecole Nationale Vétérinaire de Nantes (Frankreich, 2001) und Internship in der Pferdemedizin in Montreal (Canada, 2001-02). Dissertation in der Anästhesie über Opioiden bei Pferden (DMV, Nantes 2002 ; Dr. med. vet., Bern 2006). Resident für Anästhesie und Schmerztherapie (ECVAA) am Tierspital der Vetsuisse Fakultät, Bern mit Abschlussdiplom in 2007 (DECVAA). In 2008 und 2009, klinischer Assistent in der Abteilung Anästhesie und Schmerztherapie an der Vetsuisse Fakultät Bern und PhD-Student (2008-2011) an der Graduate School for Cellular and Biomedical Sciences der Universität Bern. In 2010 und 2011, Oberassistent in der Abteilung Anästhesie und Schmerztherapie an der Vetsuisse Fakultät Bern. In 2012, Postdoctoral wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Veterinärmedizinische Hochschule der Universität Oslo, Norwegen. Seit 2013, Oberassistent in der Abteilung Anästhesie und Schmerztherapie an der Vetsuisse Fakultät Bern.

Das könnte Sie auch interessieren