Detail

aktuelles-zur-prrs-situation-in-osterreich.jpeg

Aktuelles zur PRRS-Situation in Österreich

Dauer: 0:35 h
Referent: Andrea Ladinig
ab 1 US$ 38,50
(inkl. USt.)
Beschreibung

Das Porcine Reproductive and Respiratory Syndrome Virus (PRRSV) stellt nach wie vor eine der bedeutendsten Infektionskrankheiten beim Schwein dar. Durch die hohe Mutationsbereitschaft, treten immer wieder neue Isolate auf. Diese Präsentation beleuchtet die aktuelle Situation in Österreich.

Sprache: Deutsch

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Nach Richtlinien des TGD anerkannt.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Andrea_Ladinig_133x200.jpg
Andrea Ladinig

Ass.Prof. Dr. Andrea Ladinig

Andrea Ladinig studierte von 1999 bis 2005 Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen Universität in Wien. Anschließend absolvierte sie ihre Dissertation am Institut für Pathologie und gerichtliche Veterinärmedizin der Vetmeduni Wien zum Thema „Vergleichende Beurteilung verschiedener Verfahren zum Nachweis von Lawsonia intracellularis beim Schwein mit Augenmerk auf Fälle ohne charakteristische Läsionen“.
Von 2005 bis 2011 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Klinik für Schweine der Vetmeduni Wien, bevor sie im Herbst 2011 für einen 3-jährigen Forschungsaufenthalt nach Kanada an die University of Saskatchewan ging.
Seit Herbst 2014 ist sie als Assistenzprofessorin für Schweinemedizin an der Universitätsklinik für Schweine der Vetmeduni Wien beschäftigt.

Das könnte Sie auch interessieren