Endoskopie bei GI-Erkrankungen

Detail

national-cancer-institute-XbkpzLGuj2g-unsplash_300x200px.jpg

Endoskopie bei GI-Erkrankungen

Duration: 1:10 h
Speaker: Sandro Hinden
from 1 US$ 38.50
(incl. tax)
Description

Wahre Gründe zu einer endoskopischen Untersuchung bei Gastrointestinale-Erkrankungen gibt es eigentlich nicht viele und selten ist es der Anfang der Abklärung. Ist die Untersuchung jedoch angezeigt, gibt es Punkte, welche zu beachten sind und nicht vergessen werden sollten. Vom Oesophagus bis zum Dickdarm werden wir uns durch navigieren. Dazu gibt es Tipps und Tricks um die Freude am Endoskopieren zu erhalten und allenfalls zu erhöhen.

Sprache: Deutsch

Aufnahme vom 13.10.2022

Nutzen Sie die Möglichkeit und sehen Sie sich die Aufzeichnung des Webinars an.

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Anerkannt durch die ÖTK für eine (1) Stunde FTA Kleintier.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Sandro_Hinden_200x200px.jpg
Sandro Hinden

Dr.med.vet. Sandro Hinden Dipl. ACVIM

Sandro Hinden studierte Veterinärmedizin an der Universität Bern. Nach einem Internship an der tierärztliche Spezialistenklinik in Hünenberg, dissertierte er in der Dermatologie-Abteilung der Universität Bern. Nach einer Assistenten-Stelle an der Tierklinik Thun machte er eine Residency Ausbildung in Innerer Medizin ebenfalls an der Tierklinink der Universität Bern. Als Spezialist arbeitete er zurzeit an der Tierklinik Thun.

You might also be interested in