Detail

Pferdebein bandagiert_300x200.jpg

Stressfrakturen bei Pferden und Knackpunkt Hals

Duration: 1:27 h
Speaker: Anton Fürst, Stefanie Petzoldt
from 1 Free
Description

In den letzten Jahren konnten viele neue Erkenntnisse über die Stressfissuren bei den Pferden gewonnen werden; dank den großen Fortschritten der bildgebenden Techniken, im Besonderen der Computer- und Magnetresonanztomographie, konnte diese besondere Pathologie besser verstanden und somit auch gezielter therapiert werden.

Sprache: Deutsch

Aufnahme vom 22.10.2020 

 

1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder. 
Die Anerkennung laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer ist möglich.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

Anton Fürst_200x200.jpg
Anton Fürst

Prof. Dr. Anton Fürst, Dipl. ECVS, FVH Pferd

Anton Fürst ist in Vorarlberg aufgewachsen und hat an den Universitäten Neuchâtel und Zürich Veterinärmedizin studiert. Von 1990 bis 1997 war Anton Fürst Assistent am Veterinärchirurgischen Institut der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich. Während dieser Zeit absolvierte er die Prüfungen für den Pferdefachtierarzt der Schweiz (FVH-Pferde) und das europäische Board für Chirurgie (DECVS). 1998 hielt sich Fürst im Rahmen des «Willenegger Fellowship» an der Ohio State University of Columbus (USA) auf. Im Februar 2011 nahm er die Berufung zum Lehrstuhl für Pferdechirurgie in Zürich an und ist seitdem Direktor der Klinik für Pferdechirurgie an der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich. Im Mittelpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit steht die biomechanische und biodynamische Untersuchung von Pferdeknochen, die Beurteilung der Frakturentstehung in experimentellen Untersuchungen und die Analyse von neuen Fixationssystemen. Daneben gilt sein Forschungsinteresse der Behandlung von subchondralen Knochenzysten beim Pferd sowie der Verbesserung der Erste-Hilfe-Massnahmen schwerverletzter oder –erkrankter Pferde. 

Stefanie Petzoldt_130x130.jpg
Stefanie Petzoldt

Stefanie Petzoldt, Tierärztin

Das Studium der Veterinärmedizin absolvierte Stephanie Petzoldt erfolgreich in Hannover.
Im Anschluss daran arbeitete sie von 1994 bis 2001 als Tierärztin in der Tierklinik Hochmoor und sammelte dort erste CT-Erfahrungen. Weitere Jahre arbeitete sie in in der Tierklinik Heiligenhaus, danach in der Pferdeklinik Parsdorf und in der Pferdeklinik in Kirchheim.

Von 2011 bis 2016 leitete sie in der Pferdeklinik Duisburg die CT-Abteilung und führte die orthopädischen sowie Weichteil- und Kolikoperationen durch.
Während dieser Jahre spezialisierte sie sich auf folgende Fachbereiche:
• Chirurgie (orthopädisch, Weichteil und Kolik)
• Bildgebende Diagnostik
Orthopädische Sonographie
Radiologie insbesondere Computertomographie (21 Jahre CT Erfahrung) und Szintigraphie
• Orthopädie

Seit Frühjahr 2016 arbeitet Tierärztin Stefanie Petzoldt in der Pferdeklinik an der Rennbahn (Iffezheim).

You might also be interested in