Heilen, Vorbeugen oder beides?

Detail

shutterstock_300x200.jpg

Heilen, Vorbeugen oder beides?

13.09.2022 (UTC)
18:00 - 19:00 (UTC)
from 1 US$ 38.50
(incl. tax)
Description

Der Bereich Prävention hat in vielen Kleintierpraxen noch deutliches Wachstums-Potenzial, d.h. viele Kolleg*innen konzentrieren sich (noch) hauptsächlich auf den "Heilungs"-Auftrag, den Tierbesitzer*innen in die Praxis mitbringen. Doch moderne Kleintiermedizin kann mehr - weit mehr.
In diesem Seminar erfahren Sie, welche Möglichkeiten der Prävention sich im Praxisalltag leicht etablieren und umsetzen lassen. Und natürlich: Wie, wann und mit welchen Hilfsmitteln Sie Ihre Kunden zum Thema Prävention ansprechen, begeistern und binden können.

Sprache: Deutsch

» mehr Informationen wie online Seminare (Webinare) funktionieren

Wir danken der Firma Royal Canin für die freundliche Unterstützung.

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Anerkannt durch die ÖTK für eine (1) Stunde FTA Kleintier.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Antje Blättner_200x200.jpg
Antje Blättner

Dr.med.vet. Antje Blättner

• Studium der Veterinärmedizin in Berlin und München
• 3 Jahre praktizierende Tierärztin in der Kleintierpraxis
• Studium „Trainings- und Bildungsmanagement“ an der Universität Linz
• Nationale und internationale Vorträge, Seminare und Trainings zum Thema Kommunikation, Marketing und Verkauf
• Miteigentümerin der Vetkom GmbH
• Organisation und Durchführung des EuroCongress für TFA
• Autorin zahlreicher Fachbeiträge zum Thema Kommunikation in der Tierarztpraxis
• Herausgeberin und Redaktion der Fachzeitungen „team.konkret“ und „Veterinär Spiegel“ (Thieme Verlag)

You might also be interested in