www.vet-webinar.com uses cookies to offer you the best possible service.

Read more
    • Sign in

      I am a returning customer at vet-webinar.com

      Enter your username and password here to log in to the website:

      Not yet a member?

      • Over 100 webinars yearly
      • Over 400 webinars in our archive
      • Free webinars thanks to our sponsors
      • Recognized by ATF, ÖTK, RACE und CFCV
      • Certificate saved in user's account
      • Webinars in 5 languages

      "WATCH WEBINARS LIVE OR ON DEMAND"

      New to vet-webinar.com

Webinar Live

You are currently here:

Diabetes-Monitoring bei Hunden und Katzen

Date24.01.2019 (GMT)
Time19:00 - 20:00 (GMT)
SpeakerClaudia Reusch
€ 32,86
(excl. tax)
Description

Im Webinar werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Monitoring-Parameter wie Klinik, Blut- und Uringlukose, Fruktosamin und glykiertes HB besprochen. Der Schwerpunkt liegt auf der Diskussion wie Blutglukosekurven am besten angefertigt und richtig interpretiert werden können.

Sprache: Deutsch

» mehr Informationen wie online Seminare (Webinare) funktionieren

1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt durch die ÖTK für eine (1) Stunde FTA Kleintier.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte und mit 1/3 BP ausgezeichnet.

Wir danken der Firma Zoetis Schweiz für die freundliche Unterstützung.

altText

Prof. Dr. Claudia Reusch, DiplECVIM-CA

Nach dem Studium in Giessen arbeitete Claudia Reusch mehrere Jahre in privaten Kleintierkliniken bevor sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München wurde. Nach Forschungsaufenthalten an den Universitäten Utrecht und Davis erfolgte die Habilitation auf dem Gebiet der Endokrinologie und 1993 die Ernennung zur Professorin an der Universität München. Im Jahr 1996 wurde sie zur Klinikdirektorin der Klinik für Kleintiermedizin der Universität Zürich berufen. Sie ist Gründerin der European Society of Veterinary Endocrinology (ESVE) und war deren Präsidentin von 2001-2003. Von 2003-2006 war sie Präsidentin des ECVIM-CA. Im Jahr 2014 erhielt sie den Bourgelat Award der BSAVA, im Jahr 2016 wurde sie zum „Honorary Member” der ESVE ernannt. Sie hat bis heute gut 250 wissenschaftliche Publikationen und über 30 Buchkapitel veröffentlicht. Sie ist Mitherausgeberin des Standardlehrbuchs „Canine and Feline Endocrinology“ (Elsevier, 2015).

You might also be interested in

Was man sucht, es lässt sich finden – Das Harnsediment von Hund und Katze
Was man sucht, es lässt sich finden – Das Harnsediment von Hund und Katze

Interpretation der Bestandteile im Urinsediment von Hunden und Katzen: Zellen, Kristalle, Erreger, Zylinder. An welche Ursachen muss man denken und welche Einflüsse beachten?

Details
11.06.2019 (UTC)
18:00 - 19:00 (UTC)
Speaker Stephanie Nather
Atopische Dermatitis beim Hund
Atopische Dermatitis beim Hund

Die canine atopische Dermatitis (CAD) ist eine multifaktorielle Erkrankung. Im Rahmen des Webinars werden die verschiedenen Formen, die Diagnostikmöglichkeiten sowie die Therapie besprochen.​

Details
07.08.2019 (UTC)
18:00 - 19:00 (UTC)
Speaker Claudia Kreil-Ouschan
Leishmaniose: Diagnose – Therapie – Impfung
Leishmaniose: Diagnose – Therapie – Impfung

Die Leishmaniose des Hundes ist eine komplexe Erkrankung mit hohem zoonotischen Potential. Das Erkennen und therapieren der infizierten Hunde ist ein entscheidender Beitrag zur Vermeidung der Endemisierung.

Details
18.06.2019 (UTC)
18:00 - 19:00 (UTC)
Speaker Michael Leschnik