Shit happens! Mikrobiom und Darmgesundheit – Diagnostik für die Praxis

Lädt!
Die intestinal Mikrobiota ist wichtig für
Stimulierung des Immunsystems
Lieferung von Nährstoffen
Schutz vor pathogenen Bakterien
alle sind korrekt
 
Kurzkettige Fettsäuren sind Endprodukte bakterieller Fermentation von
Kohlenhydraten
Fetten
Eiweiße
 
Ein gutes Verfahren zur Erfassung einer Dysbiose im Darm ist
Bakterielle Kultur
Kotaustrich
PCR zur Bestimmung von Clostridium perfringens
PCR auf Dysbiosis Index
 
Einen erhöhten Dysbiosis Index findet man bei Hunden mit
antibiotic-responsive enteropathy
food-responsive enteropathy
nach Gabe von Antibiotika
alle sind korrekt
 
Welche Aussage in Bezug auf Tritrichomonas foetus trifft zu:
verursacht Dickdarm-Durchfall
verursacht Dünndarm-Durchfall
verursacht keinen Durchfall
 
Welche Aussage in Bezug auf Giardia und Cryptosporidium trifft zu:
verursachen Dickdarm-Durchfall
verursachen Dünndarm-Durchfall
verursachen keinen Durchfall
 
Tritrichomonas foetus besiedelt bei Katzen:
Caecum-Kolon
Magen
Mundhöhle
 
Tritrichomonas foetus-Koinfektionen mit Giardien sind häufig bei Katzen:
trifft zu
trifft nicht zu
ist bisher nicht untersucht worden
 
Wie viel Hunde betreiben Koprophagie (fressen Kot)?
keine
ca. 10%
ca. 50%
 
Wie fanden Sie diese Fortbildung?