www.vet-webinar.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Mehr Information
    • Login

      Ich bin bereits Kunde!

      Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein, um sich bei vet-webinar.com anzumelden:

      Noch kein Kunde?

      • Jährlich über 100 Webinare
      • Über 400 Webinare im Archiv
      • Gratis Webinare Dank unserer Sponsoren
      • Anerkannt durch ATF, ÖTK, RACE
      • Zertifikate im Benutzerkonto gespeichert
      • Webinare in 5 Sprachen

      WEBINARE LIVE ODER IM ARCHIV ANSEHEN

      Registrieren

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Stand: 18. November 2013

Der leichteren Lesbarkeit wegen wird in der Folge die männliche Form benutzt; diese Bezeichnungen sind nicht geschlechtsspezifisch zu betrachten.

 

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung klärt Sie die vet-webinar OG, Argentinierstrasse 43, 1040 Wien, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien zu FN 386715z (nachfolgend „VET-WEBINAR“ oder „wir“), E-Mail: office@vet-webinar.com, www.vet-webinar.com, über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf der Website www.vet-webinar.com auf. VET-WEBINAR beachtet beim Betrieb seines Service selbstverständlich die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere das Datenschutzgesetz („DSG“) und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes („TKG“). Wir erfassen, verarbeiten und nutzen nur solche personenbezogene Daten, die für die Erbringung der angebotenen Services notwendig sind oder zu deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Sie eingewilligt haben. Die von Ihnen übermittelten Daten werden von VET-WEBINAR durch technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff durch unberechtigte Dritte geschützt.

 

1. Erhebung von Daten 

Wenn Sie www.vet-webinar.com besuchen, erheben und speichern wir im Zuge Ihrer Nutzung keine personenbezogenen Daten. Sie können www.vet-webinar.com daher grundsätzlich anonym besuchen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die von Ihrem Browser übermittelten Daten und die Web-Seiten, die Sie bei uns besuchen. Dafür verwenden wir das Programm Google Analytics (siehe unten unter Punkt 9). Die vorgenannten Informationen werden aber nur zu statistischen Zwecken ausgewertet. Personenbezogene Daten erheben und speichern wir nur, wenn Sie sich für die Teilnahme an den Webseminaren („Webinaren“) registrieren oder die weiteren von VET-WEBINAR angebotenen Services nutzen wollen. ?

2. Logfiles

Bei der Nutzung von www.vet-webinar.com entstehen bei uns serverseitig so genannte Logfiles. Dabei werden bestimmte Daten erfasst, die während der Nutzung anfallen (sog. Nutzungsdaten). Diese Logfiles liefern keine personenbezogenen Daten unserer Nutzer, sondern lediglich statistische Daten über die Nutzung von www.vet-webinar.com. Die Logfiles werden zur Analyse und Verbesserung der Sicherheit von www.vet-webinar.com sowie zur Feststellung, Analyse und Abwehr von Angriffen genutzt. Sie werden jedoch nicht mit personenbezogenen Daten der Nutzer von VET-WEBINAR zusammengeführt. In den Logfiles werden folgenden Daten aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs
  • Browsertyp/ -version (Bsp.: Internet Explorer)
  • Verwendetes Betriebssystem (Bsp.: Windows 7)
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Die abgerufene Datei 

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind hingegen solche Daten, die Angaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder einer bestimmbaren Person enthalten. In Punkt 4 dieser Datenschutzbestimmungen ist festgehalten, welche personenbezogenen Daten im Rahmen einer Registrierung auf www.vet-webinar.com erhoben werden. Werden im Zuge einer Registrierung anvertraute personenbezogene Daten unter Beachtung dieser Datenschutzbestimmungen erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, erfolgt dies nur, soweit das DSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder Sie eingewilligt haben. Diese Einwilligung wird von VET-WEBINAR protokolliert.

4. Registrierung und Bezahlung

Wenn Sie sich für die Teilnahme an einem Webinar anmelden, erheben wir von Ihnen folgende personenbezogene Daten:

  • Ihren Namen und Vornamen,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Telefonnummer
  • Ihre Rechnungsanschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land), 
  • das von Ihnen gewählte Passwort (verschlüsselte Speicherung)
  • das von Ihnen gewählte Webinar/Service von vet-webinar.com 

Ihre Zahlungsdaten werden – außer bei Zahlung per Überweisung – durch einen externen Zahlungsdienstleister erhoben und vorgehalten. Abhängig von der gewählten Zahlungsart kann es zudem sein, dass Sie auch Konto- oder sonstige Zahlungsdaten angeben müssen. Sofern die gewählte Zahlungsart einen externen Zahlungsdiensteanbieter involviert (wie z.B. Paypal), werden Sie bei diesem gegebenenfalls weitere Daten angeben müssen bzw., wenn Sie dort bereits ein Konto haben, angegeben haben. Es gelten dementsprechend auch die Angaben zum Datenschutz des Zahlungsdiensteanbieters. Diese sehen gegebenenfalls die Übermittlung bestimmter Daten an uns im Zuge des Zahlungsvorgangs vor. Die beschriebene Datenerhebung und -verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, Sie als Vertragspartner bestimmen und die betreffenden Vertragsverhältnisse begründen und durchführen zu können.

5. Weitere Datennutzung

VET-WEBINAR gibt personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, der Kunde hat vorher seine Einwilligung erklärt, oder das DSG oder eine andere Rechtsvorschrift erlaubt oder ordnet die Datenweitergabe an. Wir übermitteln Bestands-, Nutzungs- oder Inhaltsdaten grundsätzlich nicht an Dritte. Ausnahmen gelten, wenn und soweit es zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden und wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.?

6. Links zu anderen Websites

VET-WEBINAR verlinkt auf Webseiten anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter (Dritter). Wenn Sie diese Links anklicken, haben wir keinen Einfluss mehr darauf, welche Daten durch diese Anbieter erhoben und verwendet werden. Genauere Informationen zu Datenerhebung und -verwendung finden Sie in der Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Da die Datenerhebung und -verarbeitung durch Dritte naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist, können wir hierfür keine Verantwortung übernehmen.

7. Nutzer-Support und Kontakt

Wenn Sie sich per E-Mail an unseren Nutzer-Support office@vet-webinar.com wenden, so speichern und verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen die gewünschten Support-Leistungen erbringen zu können. Wenn Sie mit uns über das auf www.vet-webinar.com hierfür bereitgestellte Formular Kontakt aufnehmen, speichern wir neben Ihrer E-Mail-Adresse außerdem Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Telefonnummer sowie den Inhalt Ihrer Anfrage. Sie erklären sich durch die Eingabe dazu bereit, dass die eingegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme bzw. den von Ihnen benannten Zweck erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck erfolgt nicht.?

8. Einsatz von Cookies

VET-WEBINAR verwendet "Cookies", um die Nutzung der Webseite individuell auszugestalten und zu optimieren. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem PC entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt wird ("Sitzungscookie") oder auf der Festplatte gespeichert wird ("permanenter Cookie“). Hauptzweck des Einsatzes von Cookies ist, ein speziell auf den Nutzer zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung des Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können Ihre Browsereinstellungen ändern und Cookies vorzugsweise ablehnen. Eine Anleitung zur Änderung der Browsereinstellungen finden Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Wir weisen darauf hin, dass eine Ausschaltung von Cookies die Leistung mindern, und sich bei der Nutzung der Dienste von VET-WEBINAR negativ bemerkbar machen kann.

9. Google Analytics

www.vet-webinar.com nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Diese Daten werden in pseudonymisierter Form gesammelt, gespeichert und dazu benutzt, pseudonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Nutzer dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Die durch diesen Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da VET-WEBINAR die Aktivierung der sogenannten „IP-Anonymisierung“ gewählt hat, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den EWR zuvor gekürzt. Im Auftrag von VET-WEBINAR wird Google die übermittelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber VET-WEBINAR zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. 

10. Auskunft, Widerruf, Löschung und Berichtigung von Daten

Auf Anforderung geben wir Ihnen jederzeit schriftlich darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei VET-WEBINAR gespeichert sind. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises schriftlich an vet-webinar OG, Argentinierstrasse 43, 1040 Wien, Österreich zu richten. Sie können weiters jederzeit Ihre Einwilligung für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten widerrufen, oder die Berichtigung von über Sie bei VET-WEBINAR gespeicherten Daten verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von weiteren freiwilligen Daten durch www.vet-webinar.com zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an die Adresse office@vet-webinar.com. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Im Falle des Widerrufs der Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten können Sie ohne erneute Registrierung keine auf www.vet-webinar.com angebotenen Leistungen und Services mehr nutzen. 

11. Stand der Technik 

Dem Nutzer von www.vet-webinar.com ist weiterhin bekannt, dass der Datenschutz bei Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann.

12. Soziale Netzwerke 

VET-WEBINAR setzt ein Programm (Plug-in) des sozialen Netzwerks „Facebook“ ein („Gefällt-mir“-Button). Dieses wird  ausschließlich von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben. Beim Besuch von www.vet-webinar.com, das ein derartiges Plug-in beinhaltet, stellt ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wodurch der Inhalt des Plug-ins an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die dargestellte Website eingebunden wird. So wird die Information, dass Sie www.vet-webinar.com besucht haben, an Facebook weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Websitebesuch diesem Konto zuordnen. Durch Interaktion mit Plug-ins, z.B. durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder hinterlassen eines Kommentars werden diese Informationen direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie diese Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch von www.vet-webinar.com unter Ihrem Facebook-Account ausloggen. Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook (http://de-de.facebook.com/privacy/explanation.php).

13. Änderung der Datenschutzhinweise

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen werden wir Sie in angemessener Frist hierüber informieren.