www.vet-webinar.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Mehr Information
    • Login

      Ich bin bereits Kunde!

      Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein, um sich bei vet-webinar.com anzumelden:

      Noch kein Kunde?

      • Jährlich über 100 Webinare
      • Über 400 Webinare im Archiv
      • Gratis Webinare Dank unserer Sponsoren
      • Anerkannt durch ATF, ÖTK, RACE
      • Zertifikate im Benutzerkonto gespeichert
      • Webinare in 5 Sprachen

      WEBINARE LIVE ODER IM ARCHIV ANSEHEN

      Registrieren

Webinar live

Sie befinden sich hier:

5 Schritte zur erfolgreichen Kundenbindung

Datum17.10.2018 (MESZ)
Zeit20:00 - 21:00 (MESZ)
ReferentWolfgang Matzner
€ 29,-
(exkl. USt)
Beschreibung

Loyale Kunden sind unbezahlbar – sie kommen regelmäßig, widerstehen den Angeboten der Mitbewerber, sind preisresistent. Deshalb ist eine erfolgreiche Kundenbindung der „Bestandskunden“ wesentlich wichtiger und kostengünstiger als Neukunden zu gewinnen. Allerdings erwarten diese Kunden auch etwas dafür und alle Mitarbeiter der Praxis müssen sich darauf fokussieren:

1. Qualität
Unsere Kunden sollten (mindestens) die Qualität erhalten, die sie erwarten. Und dies betrifft auch unser Fachwissen. Je umfassender das Fachwissen, desto souveräner die Kundenberatung. Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Trends.

2. Termintreue
Zeit gehört heute zu den kostbarsten Gütern, deshalb sind Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit unser Standard.

3. Umgang mit Kunden trainieren
Und das bedeutet in der Tierarztpraxis „beide Enden der Leine“. Sowohl der Umgang mit den unterschiedlichen Kunden, muss auch das Handling ihrer Tiere permanent geübt und in Rollenspielen innerhalb des Teams trainiert werden.

4. Nachsorge einplanen
Nicht nur die Betreuung der Patienten innerhalb und nach einer Therapie spielt hier eine Rolle sondern durch Newsletter, Mailings, social media oder Themenabende sich beim Stammkunden regelmäßig in Erinnerung zu rufen bzw. zu diesen Kunden zu halten und zu fördern.

5. Bedürfnisse wecken
Durch Befragung unserer Kunden bietet sich die Chance auf Trends und Ideen seitens unserer Kunden rechtzeitig zu reagieren und neue Angebote zu entwickeln. „Am Puls der Zeit und nah bei den Kunden lautet das Motto.“

! Dieses Webinar ist für Tierärzte und TFA's ausgelegt !

Sprache: Deutsch

» mehr Informationen wie online Seminare (Webinare) funktionieren

1 Bildungsstunde laut Bildungsordnung der Österreichischen Tierärztekammer.
Eine Anerkennung von 1 Stunde nach § 10(4) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder ist möglich.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

altText

Dr. Wolfgang Matzner

Beruflicher Werdegang

Seit Juli 2014: Praxistrainer, Praxisberater sowie Consultant der Firmen Royal Canin und MSD 01.01.2015: Verkauf der Kleintierpraxis
2011: Veröffentlichung des Buches „Marketing in der Tierarztpraxis“
2006: Fortbildung „Praxismanagement“ an der FH Hannover
01.02.2002: Geschäftsführer der Vetkom GmbH; Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Team konkret"
01.10.2001: Niederlassung mit einer Kleintierpraxis in Traunreut / Oberbayern
2000-2001: Studium „Trainings- und Bildungsmanagement“ an der Uni Linz
1999-2001: Personalabteilung der Effem GmbH Verden 
1993-1999: Veterinary Scientific Adviser im Tierärzteteam der Effem GmbH Verden (Aller)
1988-1993: Mitarbeiter in der PR Agentur „Euro- Kommunikation“ in Hamburg
1988: Promotion an der Tierärztlichen Fakultät der LMU München 
1981-1986: Studium der Tiermedizin an der LMU München
1980-1981: Studium der Agrarwissenschaften an der TU Weihenstephan / München
1979-1980: Zivildienst beim BRK Memmingen
1979: Abitur am Maristenkolleg Memmingen

Das könnte Sie auch interessieren

Schmerztherapie beim Kleinsäuger: Besonderheiten, Neuigkeiten
Schmerztherapie beim Kleinsäuger: Besonderheiten, Neuigkeiten

Auch Kleinsäuger können Schmerzen haben. Aber wie erkennen und was dagegen tun?

Details
16.10.2018 (MEZ)
18:00 - 19:00 (MEZ)
Referent Jutta Hein
Parvovirus-Infektion – aktueller Stand in Diagnostik und Therapie
Parvovirus-Infektion – aktueller Stand in Diagnostik und Therapie

Diskussion des aktuellen Kenntnisstandes für die canine und feline Parvovirusinfektion. Diskussion von Diagnostik und therapeutischen Maßnahmen.

Details
07.11.2018 (MEZ)
19:00 - 20:00 (MEZ)
Referent Anna-Lena Proksch
Angiostrongylus vasorum - mehr als ein einfacher Lungenwurm?
Angiostrongylus vasorum - mehr als ein einfacher Lungenwurm?

Die größte Herausforderung besteht darin, dass viele Tierärzte nur an Husten als das wichtigste klinische Zeichen der Angiostrongylose denken. Schnelle Diagnose und Prävention erscheinen daher besonders.....

Details
30.10.2018 (MEZ)
19:00 - 20:00 (MEZ)
Referent Niko Pantchev