www.vet-webinar.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.

Mehr Information
    • Login

      Ich bin bereits Kunde!

      Geben Sie Ihre E-Mail Adresse und Ihr Passwort ein, um sich bei vet-webinar.com anzumelden:

      Noch kein Kunde?

      • Jährlich über 100 Webinare
      • Über 400 Webinare im Archiv
      • Gratis Webinare Dank unserer Sponsoren
      • Anerkannt durch ATF, ÖTK, RACE
      • Zertifikate im Benutzerkonto gespeichert
      • Webinare in 5 Sprachen

      WEBINARE LIVE ODER IM ARCHIV ANSEHEN

      Registrieren

Webinar live

Sie befinden sich hier:
  • Home
  • Webinar live
  • Die frühe chronische Nierenerkrankung: Wie erkenne ich sie? Was mache ich dann?

Die frühe chronische Nierenerkrankung: Wie erkenne ich sie? Was mache ich dann?

Datum30.05.2018 (MESZ)
Zeit20:00 - 21:00 (MESZ)
ReferentThierry Francey
€ 29,-
(exkl. USt)
Beschreibung

Anhand von Fallbeispielen aus der täglichen Praxis wird die Problematik der frühen chronischen Nierenerkrankung diskutiert. Insbesondere werden die Diagnosenstellung, die Behandlung und das Monitoring vertieft.

Sprache: Deutsch

» mehr Informationen wie online Seminare (Webinare) funktionieren

1 Stunde nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.
Anerkannt nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte.

Wir danken der Firma Boehringer Ingelheim für die freundliche Unterstützung.

altText

Dr. Thierry Francey, Dipl. ACVIM (SAIM), Dipl. ECVIM-CA (Internal Medicine)

Thierry Francey hat an der Universität Bern Tiermedizin studiert. Nach 3 Jahren Praxis hat er in Bern und Baton Rouge (Louisiana, USA) mit einem Internship und einer Residency seine Spezialisierung in Innerer Medizin erreicht. Er ist Diplomate des American College of Veterinary Internal Medicine (ACVIM) und des European College of Veterinary Internal Medicine (ECVIM-CA).
Thierry Francey hat sich in Nephrologie / Urologie mit einem Fellowship an der University of California Davis weiterspezialisiert. Dort ist er dann als Dozent in Innerer Medizin für drei weitere Jahren geblieben. In 2005 ist er nach Bern zurückgekommen und hat die Leitung der Abteilung Innere Medizin für Kleintiere an der Vetsuisse Fakultät Bern übernommen. In 2007 hat er auch die klinische Forschungsgruppe NephroBern gegründet und die Dialysestation eröffnet. Seitdem hat er zahlreiche Veröffentlichungen im Bereich der Kleintier-Nephrologie publiziert und ist in mehreren internationalen Expertenkreisen aktiv.

Das könnte Sie auch interessieren

Herz oder nicht das Herz? Das ist die Frage - der kardiologische Notfallpatient
Herz oder nicht das Herz? Das ist die Frage - der kardiologische Notfallpatient

Anhand von Fallbeispielen werden die wichtigsten kardialen Notfälle beim Kleintier besprochen.

Details
24.07.2018 (MEZ)
18:00 - 19:00 (MEZ)
Referent Markus Killich
Katzendermatologie: Nicht alles was juckt ist eine Allergie, oder?
Katzendermatologie: Nicht alles was juckt ist eine Allergie, oder?

Anhand verschiedener sich juckender Katzen soll in diesem Webinar gezeigt werden welche Ursachen Vielfalt dahinter stecken und wie diese aufgearbeitet werden kann.​

Details
23.05.2018 (MEZ)
18:00 - 19:00 (MEZ)
Referent Ursula Mayer
Atopie bei Hund und Katze
Atopie bei Hund und Katze

Schwerpunkt dieses Webinars sind klinische Symptomatik, diagnostische und therapeutische Möglichkeiten.

Details
12.06.2018 (MEZ)
18:00 - 19:00 (MEZ)
Referent Stefanie Peters