Relevant - der informative Kurs zum Thema Laborwerte Stephan Neumann | Default

Detail

Relevant 300x200.png

Relevant - der informative Kurs zum Thema Laborwerte

Speaker: Stephan Neumann, Anne-Katherine Jasensky, Esther Haßdenteufel
from 1 US$ 390,-
(incl. tax)
Description

Im ersten unserer neuen Goldkurse erwartet Sie neben dem gewohnten Format zusätzlicher sehr attraktiver Lerninhalt. 

Dieser Gold Kurs bietet:

  • 5 Module
    • Jeweils 1 live Webinar 
    • Vollständige Vortragsunterlagen zu jedem Webinar
    • Aufzeichnung der Webinare nach dem live Termin
    • Interaktive Hausaufgaben zu jedem Webinar
  • Unlimitierter Zugang zu vetline.de, dem Facharchiv der Schlüterschen (Fachpublikationen - “Der praktische Tierarzt”, “Kleintierpraxis” und Vieles mehr)
  • 1 live Q&A Session
  • 5 Booster Webinare zum Thema Labor aus unserem Archiv
  • 15 ATF Bildungsstunden

Im Zentrum dieses Kurses stehen die Laborwerte und wir erarbeiten gemeinsam mit hochkarätigen Diplomates der Labordiagnostik und Notfallmedizin Wege, um den größtmöglichen Nutzen aus den Blutwerten Ihrer Patienten zu erhalten. 

Im Schwerpunkt dieser Reihe stehen neben dem Notfalllabor auch die korrekte Interpretation von Leberwerten, Hämatologie, Proteinogramm, APP und der Einsatz von Tumormarkern in der Kleintiermedizin. 

Wir freuen uns sehr Ihnen während der Kurslaufzeit den unlimitierten Zugang zu vetline.de ermöglich zu können, wo Sie auf fundierte Informationen aus allen tiermedizinischen Fachgebieten, inklusive eines umfangreichen Archivs von “Der Praktische Tierarzt” und “Kleintierpraxis”, Zugriff haben. 

Neben aktuellem Wissen aus Forschung & Entwicklung bietet vetline.de Praxisinhaber:innen und angestellten Tierärzt:innen zahlreiche Tipps rund um den beruflichen Alltag und die Praxisführung sowie eine Stellenbörse.

Um das außerordentliche Angebot unseres Goldkurses ideal abzurunden, stehen Ihnen 4 zusätzliche Webinare auf Deutsch und 1 Webinar auf Englisch zum Thema Labormedizin in Ihrem Kursraum zur Verfügung. 

Lassen Sie sich diesen praxisorientierten und modernen E-Learning Kurs nicht entgehen. 

Denn mit dem hier erlernten Wissen können Sie bei der nächsten Interpretation von Laborresultaten deutlich selbstsicherer und überzeugter entscheiden, welche Werte für Ihre Patienten nun wirklich relevant sind. 

Die interaktiven Hausübungen zu jedem Webinar, werden von den Referent:innen korrigiert. Es besteht die Möglichkeit, Fragen oder Fallberichte mit dem Betreff “E-Learning Kurs Relevant-F&A Runde” an office@vet-webinar.com einzusenden. 

Mit etwas Glück wird Ihr Fall oder Ihre Frage ausgewählt und in der Fragen & Antworten Runde am 16.07.2024 um 20:00 Uhr live von den Referent:innen aufgearbeitet. 

Dieser Kurs ist kein Einzelwebinar und deshalb nur im Flatrate-Gold Abo inbegriffen.

Live-Termine: 

  • 1. Kurs: Schwerpunkt Tumormarker: 05.06.2024 - 20:00 Uhr CEST
  • 2. Kurs: Schwerpunkt Hämatologie: 11.06.2024 - 20:00 Uhr CEST
  • 3. Kurs: Schwerpunkt Proteinogramm + APP: 25.06.2024 - 20:00 Uhr CEST
  • 4. Kurs: Schwerpunkt Leberwerte: 02.07.2024 - 20:00 Uhr CEST
  • 5. Kurs: Schwerpunkt Notfalllabor: 09.07.2024 - 20:00 Uhr CEST
  • Fragen & Antworten Runde: 16.07.2024 - 20:00 Uhr CEST


5 Booster Webinare:

  1. Proteinurie bei Hund und Katze - Ursachensuche und Therapie
  2. Zytologie von oberflächlich palpierbaren Massen
  3. Laboruntersuchungen bei Kaninchen und Meerschweinchen
  4. Labordiagnostische Aufarbeitung von Lebererkrankungen
  5. Hot tips on pathology submissions


Der interaktive Kurs ist von 05.06.2024 bis 31.08.2024 online verfügbar. 

Sprache: Deutsch

» mehr Informationen wie E-Learning Kurse funktionieren

15 Stunden nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder. 
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt. 
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Neumann_Foto_200x200.png
Stephan Neumann

Prof. Dr. Stephan Neumann

Hochschulstudium   
1984-1989 Tierärztliche Hochschule Hannover  
1989 Approbation  
1991 Promotion

Berufstätigkeit  
seit 1994 Leiter der Kleintierklink am Tierärztlichen Institut der Universität Göttingen

Diplome 
1996 Fachtierarzt für Kleintiere 2 
1998 Fachtierarzt für Labordiagnostik
2004 Diplomate des European College of Veterinary Clinical Pathology
2008 Habilitation

Jasensky_Foto_200x200.jpg
Anne-Katherine Jasensky

Dr. Anne-Katherine Jasensky, Dipl ECVCP, MRCVS

2005 – 2011: Studium der Veterinarmedizin, Freie Universitaet (FU) Berlin
2011: Rotierendes Internship an der Klinik und Poliklinik für kleine Haustiere, FU Berlin
2012 – 2014: Doktorarbeit und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für VeterinärBiochemie, FU Berlin
2014 – 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc) am Institut für Veterinär-Biochemie, FU Berlin
2016 – 2019: Residency in Veterinary Clinical Pathology (ECVCP), Laboklin GmbH & Co KG
Seit 2020: Lecturer for Veterinary Clinical Pathology am Royal Veterinary College (RVC) London
Seit 2023: Dozentin für das Veterinary Information Network (VIN)

Esther_Haßdenteufel_Foto_200x200.jpg
Esther Haßdenteufel

Dr. med. vet. Esther Haßdenteufel, DACVECC, DECVECC

Werdegang:
- 1999-2005 Tiermedizinstudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen
- 2005/2006 Internship an der Klinik für Kleintiere der JLU Gießen
- ab 2006 Assistentin/Doktorandin an der Klinik für Kleintiere, Innere Medizin, JLU Gießen 
- 2008-2012 Residency Emergency and Critical Care in der Kleintierklinik der Vetsuisse Fakultät Bern und in Gießen
- 2011 Abschluss der Promotion im Bereich der Kleintier-Kardiologie (Untersuchung von NT-proBNP bei Hunden mit einem persistierenden Ductus arteriosus)
- 2012 Diplomate des American College of Veterinary Emergency and Critical Care (DACVECC)
- Seit 2012 Oberärztin auf der Intensivstation in Gießen
- Seit 2016 Diplomate des European College of Veterinary Emergency and Critical Care (DECVECC)

You might also be interested in