Die kardiologische Katze Markus Killich | Default

Detail

Titelbild_Die_herzkranke_Katze_300x200.jpg

Die kardiologische Katze

Duration: 2:05 h
Speaker: Markus Killich, Patricia Hagenbucher
from 1 US$ 46.20
(incl. tax)
Description

Ist die kardiologische Katze ein diagnostisches Dilemma? Die Antwort lautet: jein. Feline Herzerkrankungen kennzeichnen sich durch eine oft lange okkulte oder asymptomatische Phase, welche nicht nur für den Besitzer nicht zu erkennen ist, sondern auch für den Tierarzt aufgrund oft mangelnder auskultatorischer Veränderungen nur schwierig nachweisbar ist. Auch die Diagnosestellung kongestives Herzversagen ist aufgrund speziesspezifischer Eigenheiten oft nicht einfach. In der Diagnostik von okkulten oder symptomatischen Kardiomyopathien hat sich deshalb die Messung des NT-proBNP Spiegels bewährt. Das Webinar beschreibt die Unterschiede zwischen Hund und Katze aus kardiologischer Sicht bei Herzerkrankungen und gibt praktische Hinweise zu Diagnostik und Therapie feliner Kardiomyopathien. 

Die Tierärztin & Diplombiologin Patricia Hagenbucher berichtet anschließend über “Die Ernährung der kardiologischen Katze”. 

Sprache: Deutsch

Aufzeichnung vom 12.03.2024

Dieses Webinar wurde Ihnen von Royal Canin präsentiert. Bitte geben Sie hier Ihre Royal Canin Kundennummer an. Für Tierarztpraxen aus Deutschland und der Schweiz wird bei Angabe der Kundennummer diese Fortbildung automatisch für den Schulungs Bonus bei den Handelskonditionen berücksichtigt. Ein weiterer Nachweis Ihrerseits ist in diesem Fall nicht erforderlich. 

2 Stunden nach § 10(2) der ATF-Statuten als Pflichtfortbildung für ATF-Mitglieder.   
ATF Stunden werden von der ÖTK als Bildungsstunden anerkannt.   
Die Anerkennung nach den Richtlinien der Gesellschaft der Schweizer Tierärztinnen und Tierärzte ist möglich.

Markus_Killich_130x130.jpg
Markus Killich

Dr.med.vet. Markus Killich, DipACVIM (Cardiology)

  • seit 01.2019 Kardiologe und Leiter der Internistischen Abteilung der Tierklinik Haar

  • seit 2009 selbstständiger, mobiler Kardiologe

  • 2004- 2008 Residency des American College of Veterinary Internal Medicine (ACVIM) für Kardiologie an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU

  • 2004 – 2006 Doktorarbeit an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU über das echokardiographische Thema Gewebedoppler am Hundeherz

  • 2002- 2004 Assistent an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU

  • 2002 Hochschulabschluss an der Tiermedizinischen Fakultät der Ludwig-Maximilians Universität (LMU), München

patricia-hagenbucher.1024x1024.jpg
Patricia Hagenbucher

Patricia Hagenbucher

Patricia Hagenbucher ist Tierärztin und Diplombiologin. Sie hat in Mainz, Straßburg (F), Basel (CH) und Kaiserslautern Biologie und Biotechnologie studiert und im Jahr 2011 mit dem Diplom abgeschlossen. Das Studium der Tiermedizin hat sie in Gießen und Knoxville, TN (USA) absolviert und 2017 die tierärztliche Approbation erhalten. Bereits während des Studiums war Frau Hagenbucher als Studentenbotschafterin für die Firma ROYAL CANIN tätig und hat hier erste Erfahrungen in der Kleintierdiätetik und Ernährungsberatung gesammelt. Von 2017 bis 2022 folgten Stationen in der Kleintierpraxis, woraufhin sie sich seit 2022 als Scientific Trainer ausschließlich der klinischen Diätetik von Katzen und Hunden bei ROYAL CANIN widmet.

You might also be interested in